Grebe-Keller

 Jahr 2004 wurde die spontane Idee, dass sich diese Räumlichkeit  geradezu anbietet, zeitnah umgesetzt. Noch im gleichen Jahr fand mit dem Stück „Das letzte Band“ die erste Theater-Premiere im Grebe-Keller statt und drei Jahre später wurde dieser als Theater-Keller ins Rahmenprogramm der Bad Hersfelder Festspiele übernommen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Carl Grebe